Der Schauplatz Langenfeld ist als Kulturveranstalter und renommierte Kleinkunstbühne weit über die Stadtgrenzen Langenfelds hinaus bekannt.

Der Beginn der Schauplatz Langenfeld GmbH reicht ins Jahr 1989 zurück, als unter dem damaligen, etwas sperrigen Namen „Betriebs GmbH der Stadthalle Langenfeld“ ein Tochterunternehmen der Stadt Langenfeld gegründet wurde, um die kulturinteressierten Bürger mit einem umfangreichen Kulturangebot zu versorgen. In den drei Spielstätten Schauplatz (Hautpstraße 129, 40764 Langenfeld), Flügelsaal (Hauptstraße 133, 40764 Langenfeld) und Schaustall (Winkelsweg 38, 40764 Langenfeld) finden jährlich etwa 160 Veranstaltungen statt.

Wenn also Dieter Nuhr in der Stadt ist, wird der geneigte Kulturfreund den Kabarettisten vermutlich im Schauplatz treffen. Denn Künstler wie Herbert Knebel, Carolin Kebekus, Ralf Schmitz oder Luke Mockridge sorgen seit vielen Jahren für ausverkaufte Veranstaltungen, genauso wie zukünftige Stars und spannende Bühnenexperimente erlebt werden können.

Darüber hinaus betreibt die Schauplatz GmbH seit dem Jahr 2000 das Erstaufführungs-Kino Rex und ist natürlich Vermieterin und Ausrichterin für Tagungen und andere Veranstaltungen sowie temporäre Heimstadt für kulturtreibende Vereine und Institutionen.

Fotos: Katja Früh

ADRESSE

Schauplatz Langenfeld
Hauptstraße 129
40764 Langenfeld

ANSPRECHPARTNER

Frau Katja Früh
frueh@schauplatz.de
Telefon 02173/7944607

LEITUNG

Leitung: Georg Huff, info@schauplatz.de, 02173/7944600
Verwaltungsleitung: Tobias Rösgen, roesgen@schauplatz.de, 02173/7944622
Technische Leitung: Manuel Funke, funke@schauplatz.de, 02173/7944615
Theaterpädagogik: Elisabeth Schafheutle, info@dieblinklichter.de, 02173/7944617

THEATERDATEN

Spielzeitstart: Januar
Spielzeitende: Dezember
Sparten: Kleinkunst, Kaberett, Comedy, Konzert
Sitzplätze: 602 im Schauplatz, 155 im Flügelsaal, 160 im Schaustall
Bühnenraum: Schauplatz: 10,50m x 9,90m, Flügelsaal: 6m x 4m, Schaustall: 6m x 4m (zusätzliche Bühnen in diversen Größen möglich)
Portal: Schauplatz: 8,70m x 9,90m
Vorbühne: Schauplatz: 11,70m x 3,60m
Orchestergraben: Schauplatz: 6,50m x 5,30m (etwa 30 Personen)

www.schauplatz.de