Stadttheater Bocholt e.V. ist ein Verein, der reichlich Theater macht, und das seit mehr als 100 Jahren. Zuerst organisierte der Vorstand regelmäßige Gastspiele in kleinen und provisorischen Spielstätten. Das mehrfach preisgekrönte und denkmalgeschützte Bühnenhaus mit 674 Sitzplätzen konnte 1977 bezogen werden.

Das Angebot des Stadttheaters bietet in allen Sparten Tourneeveranstaltungen für die große Bühne: Anspruchsvolle Stücke aus der gesamten Bandbreite klassischer und moderner Theaterliteratur prägen das Programm, aber auch Revuen, Kriminal- und Boulevardstücke bieten gehobene Unterhaltung. Im Musiktheater werden Opern, Operetten und Musicals aufgeführt. Sowohl klassische als auch moderne Ballettaufführungen internationaler Bühnen lassen den Theaterabend zu einem ästhetischen Genuss werden. Ein gesonderter Konzertring bietet vom Sinfoniekonzert bis zur Kammer- und Salonmusik in jeder Spielzeit musikalische Höhepunkte. Das Kinder- und Jugendtheater spricht nicht nur mit Nachmittagsveranstaltungen die jüngeren Zuschauer an. Es versteht sich mit Aufführungen von anspruchsvollen Bearbeitungen zur Kinder- und Jugendliteratur am Morgen auch als Angebot für Tageseinrichtungen und Schulen.

ADRESSE

Stadttheater Bocholt e. V. – Städtisches Bühnenhaus am Berliner Platz 1
Berliner Platz 1
46395 Bocholt

ANSPRECHPARTNER

Herr Bernd Stoverink
info@stadttheater-bocholt.de
Telefon 02871/12309

LEITUNG

Leitung: Bernd Stoverink, info@stadttheater-bocholt.de
Verwaltungsleitung: Georg Ketteler (Geschäftsführer), theaterbuero@stadttheater-bocholt.de; 02871/12309
Technische Leitung: Dirk Langhoff , Dirk.Langhoff@mail.bocholt.de; 02871/953260
Theaterpädagogik:

THEATERDATEN

Spielzeitstart: September
Spielzeitende: Mai
Sparten: Sprechtheater, Musiktheater (Oper, Operette, Musical), Tanztheater, Kinder- und Jugendtheater, Konzerte (Kammerkonzerte, Symphoniekonzerte)
Schwerpunkte: Sprechtheater
Sonstiges: Theaterpädagogik, wahrgenommen von den Landestheatern NRW
Sitzplätze: 674
Bühnenraum: 15 x 13,3 m
Portal: 13,10 m (feststehend) x 7,28 m (variabel)
Vorbühne: ca. 18 x 6 m
Orchestergraben: 56 Musiker
Technische Einrichtung: 1 E-Zug (Vorbühne), 4 E-Züge, 14 Handzüge, 2 Panoramazüge, 3 Oberlichter-Portalbrücke

www.stadttheater-bocholt.de